Strategisches Portfolio-Management

Zweck des Projektportfolio-Management (PPM) ist es, jederzeit die Projekte richtig zu priorisieren und den optimalen Projekt- und Ressourcenmix für die Ausführung der geplanten Aktivitäten zu finden. Alle diese Aktivitäten sollen so geplant werden, dass die strategischen und finanziellen Ziele der Unternehmung bestmöglich erreicht werden. Gleichzeitig sollen die Rahmenbedingungen eingehalten werden, welche z.B. durch Kundenaufträge und externe Faktoren vorgegeben werden.

PQForce bietet eine Vielzahl an Funktionen, um die Aufgaben eines Portfoliomanagers zu erleichtern:

  • Unmittelbarer Überblick über alle relevanten Projekte mit dem jeweiligen Status: Welche Projekte sind terminlich nicht mehr auf Kurs? Welche Projekte können das Budget nicht einhalten? etc.
  • Einfaches Drill Down in die Projekte hinein, um diese unter verschiedenen Aspekten zu analysieren: Weshalb konnten Phasen oder Tasks nicht zeitgerecht abgeschlossen werden? Welche Anträge stellt der jeweilige Projektleiter? etc.
  • Kreieren und Analysieren von Was-wäre-wenn-Szenarien: Was passiert mit den Ressourcenauslastungen, wenn wir ein Projekt um zwei Monate verschieben? Hat unsere F&E-Abteilung genügend Kapazität, um noch ein weiteres Projekt in der zweiten Jahreshälfte zu bewältigen? etc.

Agiles Projektmanagement

Individuelle Projekte können nach verschiedenen Methodologien durchgeführt werden: Wasserfall, Stage-Gate-Prozess, Scrum etc. Unabhängig davon liegt es aber immer in der Verantwortung des Projektleiters, sein Projekt auf Kurs zu halten und die richtigen Antworten auf sich ändernde Rahmenbedingungen oder Ziele zu finden.

PQForce bietet diverse Funktionen, um Projektleiter dabei optimal zu unterstützen:

  • Projektpläne einfach erstellen und aktualisieren – von Null weg oder mit selbst definierbaren Vorlagen
  • Die geeigneten Ressourcen jederzeit finden – Ressourcen nach Fähigkeiten ausfinding machen und deren Verfügbarkeit in Echtzeit prüfen.
  • Projektstatusberichte mit anpassbaren Formularen erfassen.

Effizientes Ressourcenmanagement

Ressourcenmanagement ist ein Optimierungsproblem. Das ultimative Ziel ist es, die vorhandenen Ressourcen in optimaler Art und Weise zu nutzen, um die gesteckten Geschäftsziele zu erreichen. In einem Unternehmenskontext sind die Ressourcen typischerweise die Mitarbeitenden. Personen mit Fähigkeiten, Erfahrungen und Verfügbarkeiten.

In PQForce bedeutet Ressourcenmanagement, alle vorhandenen Ressourcen zu pflegen und optimal einzusetzen:

  • Verfügbarkeiten und Absenzen planen
  • Dokumentierte Fähigkeiten aktuell halten
  • Sicherstellen, dass der Ressourcenbedarf aus den Projekten gedeckt werden kann

Alle diese Aufgaben verlangen exzellente Führungskräfte und ein geeignetes Werkzeug.