Anmeldung zum PQForce Customer Experience Day (CED) 2018

INTRASOFT lädt Sie herzlich ein, an diesem reich befrachteten Anlass zum Thema Projektmanagement 2.0 und agile Unternehmensführung teilzunehmen! Verbringen Sie einen spannenden Nachmittag mit uns im Green Datacenter, nehmen Sie wertvolle Informationen aus Referaten und Erfahrungsberichten aus unterschiedlichen Branchen mit und diskutieren Sie mit uns. Vernetzen Sie sich mit anderen Personen mit ähnlichen Herausforderungen im Projektalltag bei einem abschliessenden Apéro riche.

Es freut uns, dass wir mit Roland Heini (Senior Consultant der SPOL AG) auch einen ausgewiesenen Projektmanagement-Fachexperten als Referenten gewinnen durften! Er wird mit dem Thema Portfoliomanagement in einer agilen Welt die Nachmittags Session einleiten.

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2018

Beschränkte Teilnehmerzahl:
Sichern Sie sich Ihren Platz am PQForce CED 2018 gleich jetzt!

Jetzt anmelden!

Was ist unser Zielpublikum und wovon profitieren Sie mit der Teilnahme am CED 2018?

  • Heutige Kunden und PQForce-Anwender: Sie hören von anderen, wie diese PQForce einsetzen, was für Herausforderungen sie damit lösen und wie sich die Plattform weiterentwickelt.

  • PQForce-Interessierte und noch Unentschlossene: Sie erfahren, wie PQForce in einer Organisation eingeführt wird und was für Mehrwerte Ihnen diese Plattform bringt.

  • Projekt- und Portfolio-Manager und Führungspersonen: Sie profitieren von der Erfahrung von Experten und Praxiserprobten in einer lockeren Atmosphäre.

Detailprogramm

  • ab 13:00h: Eintreffen der Gäste
  • 13:30h: Begrüssung durch Ugur Bastas (CEO INTRASOFT AG) und Dr. Daniel Hösli (Managing Director INTRASOFT AG)
  • Andreas Fürer (Green Datacenter AG): Informationen zum Green Datacenter: Wo sind Ihre PQForce-Daten? Und wie sicher sind sie?
  • anschliessend Führung durch das Datacenter (Dauer: ca. 1h, beachten Sie die Anmerkungen unten)
  • ab 15:00h: Session mit Input Referaten mit Q&A Teil und Interviews mit verschiedenen Rednern
  • Roland Heini (SPOL AG): Portfoliomanagement in einer agilen Welt
  • Frank Straub (Head of R&D Project Management, Georg Fischer Piping Systems)
  • Hans Eberle (Dienstchef Betrieb PJZ / ICT, Kantonspolizei Zürich)
  • Peter Roosch (Head of Project Management & Processes, HELVETING Engineering AG)
  • Roman Roth (Head of Engineering, INTRASOFT AG): Quo Vadis PQForce? Einblick in unsere Entwicklungs-Roadmap
  • Moderiert wird diese Session durch Dr. Daniel Hösli (Managing Director INTRASOFT AG)
  • ab 18:00h: Apéro riche in lockerer Atmosphäre
  • ca. 19:30h: Ende des Anlasses

Geringfügige Programmänderungen bleiben vorbehalten. Beachten Sie zudem folgende Punkte:

  • Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist jedoch aufgrund der Räumlichkeiten und Führung durch das Datacenter beschränkt. Es gilt: First come, first served!
  • Für die Führung durch das Datacenter ist aus Sicherheitsgründen eine Registrierung mit Personenidentifikation nötig. Bitte nehmen Sie eine gültige Identitätskarte oder einen Reisepass mit.
  • Der Anlass wird auf Deutsch durchgeführt.
  • Dresscode: Business Casual

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz!

Datum: Donnerstag, 25. Oktober 2018

Zeit: 13:00h bis ca. 19:30h

Räumlichkeiten: Green Datacenter Zürich-West

Anfahrtsadresse: Green Datacenter AG, Industriestrasse 33, CH-5242 Lupfig

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2018

Beachten Sie jedoch, dass die Teilnehmerzahl aufgrund der geführten Besichtigung des Datacenters beschränkt ist.

Sichern Sie sich also gleich jetzt Ihren Platz am PQForce CED 2018!

Jetzt anmelden!

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2018

Beachten Sie jedoch, dass die Teilnehmerzahl aufgrund der geführten Besichtigung des Datacenters beschränkt ist.

Sichern Sie sich also gleich jetzt Ihren Platz am PQForce CED 2018!

Zum ersten Mal hier? Bleiben Sie auf Kurs.

Anmeldung zum PQForce Newsletter

Datenschutz ist uns wichtig: Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung des Angebots sowie zum Zweck der Nutzungsanalyse zu.Datenschutzerklärung